unverbindlich anfragen verbindlich buchen
 
unverbindlich anfragen verbindlich buchen

Entspannter Sommerurlaub

Tipps für heiße Sommertage


Tipps:

Tipp 1:Trink-Temperatur

Ein eiskalter Schluck Wasser, herrlich! – Glaubst du nur! Statt der gewünschten Abkühlung steigt eine Hitzewelle im Körper hoch und wir sind schweißgebadet. Der Körper reguliert das Wärmesystem und versucht auf konstante 37 Grad zu halten. Der Körper empfindet zu kalte Getränke und auch heiße Speisen als Temperaturschock. Es wird viel Energie für die körpereigene Klimaanlage aufgebracht. Es wird daher empfohlen: lauwarme Getränke.

 

Tipp 2: Genug trinken

An heissen Tagen braucht der Körper viel Flüssigkeit, besonders wenn man Sport betreibt oder körperlich arbeitet. Der Körper reagiert mit Kopfschmerzen, Schwindel und Kreislaufprobleme. Einfach auf das Durstgefühl hören.


Tipp 3: Das Richtige trinken

 

Neben Wasser, auch Kräuter- und Früchtetees, Fruchtschorle oder Buttermilch, ebenso Molke ist empfehlenswert. Koffein nur in Maßen. Man hat das Gefühl Kaffee und Cola bringen den Kreislauf in Schwung. Dies bewirkt jedoch lediglich einen Energiestoß, der nicht anhält sondern zusätzlich den Körper belastet. Alkohol steigt bei warmen Temperaturen sehr schnell in den Kopf, belastet den Kreislauf und die Wasserausscheidung wird verstärkt.


Tipp 4: Leichtes Essen

Leicht gekühlte Suppen, Salate und Melonen, mageres Fleisch und Fisch. Mehrmals am Tag kleine Portionen als dreimal größere Mengen zu sich nehmen. Gut gekaut ist leicht verdaut. Die Verdauung benötigt viel Energie und beim Schwitzen werden wichtige Salze, Vitamine und Mineralstoffe vermehrt ausgeschieden.

Tipp 5: Die richtige Kleidung

Enge Kleidung vermeiden, lieber weite, bequeme Bekleidung tragen. Die Materialien Baumwolle, Leinen und Seide sind bei den Temperaturen empfehlenswert.

 

Tipp 6: Kopfbedeckung und Sonnenschutz

Besonders Kinder, Menschen mit kurzen Haaren und Glatze sollen an eine Kopfbedeckung denken. Eine helle Kopfbedeckung schützt vor Sonnenbrand und Sonnenstich. Zum Thema Sonnenschutz empfehlen wir sich bei den Ratgebern für den speziellen Hauttyp zu informieren.

 

Tipp 7: Sport

In der Mittagshitze sollte man auf sportliche Tätigkeiten verzichten. Man kann dem Körper mehr schaden als nutzen. Die Körpertemperatur geht noch mehr nach oben und man verbraucht mehr Wasser. Den herrlichen, klaren Morgen nutzen sowie die Sonnenuntergänge genießen.

 

Tipp 8: Frischluft

Auch ohne Klimaanlage schlafen können – morgens und abends gut durchlüften;  während des Tages Fenster und Türen verschließen und abdunkeln. Nasse Tücher im Schlafzimmer aufhängen, ist eine alte und zielbringende Maßnahme. Die Verdunstung bringt Kühle und die Raumtemperatur sinkt um einige Grad.
Ein weiterer Tipp: Wind machen! Wenn kein Ventilator zur Hand ist, selber mit einem Fächer.



... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...

Fazit:

Den Sommer mit allen Sinnen ......erLeben!

Aktuelle Urlaubsangebote

  • hike & bike familien-almsommer

    natur geniessen mit allen sinnen!

    Zum Angebot
  • almauftrieb

    3 Tage - Kurzgenuss

    Zum Angebot

    almauftrieb

    7 Tages ANGEBOT

    Zum Angebot